25 Jahre beim Gemeindeverband

Dienstjubiläum von Michael Luchte

In seiner unnachahmlichen Art hat Michael Luchte den Gemeindeverband in den letzten Jahren geprägt wie kaum ein anderer Kollege. Damals, als der Ausbildungsmarkt absolut angespannt war und es fast unmöglich schien, einen Azubi-Platz zu bekommen, erhielt er zu Hause in Höxter-Godelheim den erlösenden Anruf aus Bielefeld. Der damalige Geschäftsführer des Gemeindeverbandes bot Michael Luchte eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten an.

Damit begann eine Geschichte, die einen absolut glücklichen Verlauf nahm. Schon nach wenigen Monaten fand Luchte eine neue Wohnung in einem leer stehenden Bielefelder Pfarrhaus und er wurde in der Großstadt schnell heimisch. In der Geschäftsstelle des Gemeindeverbandes fühlte er sich bald sehr wohl. Nach der Ausbildung war er zunächst im Fachbereich Finanzen tätig, anschließend wurde er „Mr. Immobilien“. Nach kurzer Einarbeitung musste er sich in alle Fragen der Grundstücks- und Immobilienverwaltung einarbeiten. Zudem kümmerte er sich um die Beratung der Kirchengemeinden in Versicherungsfragen.

Heute arbeitet Michael Luchte als Außendienstmitarbeiter in den beiden Pastoralen Räumen Lippe-West und Rheda-Herzebrock-Clarholz. Dort unterstützt er die Leitenden Pfarrer und die ehrenamtlichen Kirchenvorstände in allen Verwaltungsfragen. Zudem arbeitet er eng mit den Verwaltungsmitarbeiterinnen in den Pfarrbüros zusammen. Auch wenn Michael Luchte heute schwerpunktmäßig im Außendienst unterwegs ist und deshalb eher selten in der Geschäftsstelle im Winfriedhaus anzutreffen ist, prägt und pflegt er immer noch die Dienstgemeinschaft. Luchte ist nicht nur ein versierter erfahrener Verwaltungsfachmann, er sieht hinter jeder profanen Verwaltungsfrage den Menschen, dem er stets sehr zugewandt ist. Das zeichnet ihn aus. Das schätzen die Menschen, die mit ihm umgehen.

Aus Anlass seines 25-jährigen Dienstjubiläums war Michael Luchte zu Gast im Winfriedhaus. Wegen der Coronaschutzverordnung konnte keine Feier mit der ganzen Dienstgemeinschaft stattfinden. Stellvertretend haben ihm die Vertreter der Mitarbeitervertretung, Sebastian Bublitz und Christian Sievers, sowie Geschäftsführer Detlef Müller und die stellvertretende Geschäftsführerin Heidi Bartram gratuliert.